Düsseldorf - Wohl kaum ein Mann pinkelt gerne im Sitzen. Viele werden von ihren Frauen aber dazu verdonnert. Verständlich, denn so geht weniger Urin daneben. Manche Männer machen sich aber Sorgen, dass ihr bestes Stück sich dabei zu sehr verrenkt. " Nein, das hat gesundheitlich überhaupt keine Auswirkungen ", versichert Hartmut Jonitz, Vizepräsident des Berufsverbands der Deutschen Urologen. Auch wenn der Penis beim Urinieren im Sitzen leicht gekrümmt werde, sei eine normale Blasenentleerung möglich. Medizinisch gebe es also keinen Grund für Männer, sich beim Wasserlassen nicht hinzusetzen.