Rödermark - Die Fingernägel sind ein Spiegelbild der Gesundheit. Rillen, Verfärbungen und brüchige Nägel können auf versteckte gesundheitliche Probleme hindeuten. " Besonders wenn die Probleme an vielen Fingernägeln gleichzeitig auftreten, spricht das für eineStoffwechsel-Erkrankung ", sagt Dermatologe Erik Senger.

So könnten tiefe Dellen in den Nägeln auf einen Mangelzustand hindeuten. " Bei chronischen Nagelveränderungen, sollte deshalb der Hautarzt aufgesucht werden ", betont Senger. Dieser könne unter Umständen auch Entwarnung geben, denn auch verstärkter Stress kann diese Symptome vorübergehend auslösen. An der Nageloberfl äche auftretende kleine Grübchen – auch als Tüpfelnägel bezeichnet – sind Zeichen einer Schuppenflechte. " Ein weiterer Hinweis auf die Hautkrankheit kann auch eine ölige Verfärbung der Nägel sein ", sagt der Hautarzt. Brechen die Nägel leicht ab und sind empfi ndlich, könnten Eisen- oder Zinkmangel die Ursache sein.

Veränderungen einzelner Nägel haben dagegen eher äußere Ursachen, erklärt Erik Senger. " Ein Wulst am Fingernagel kann beispielsweise entstehen, wenn das Nagelhäutchen ständig verletzt wird. Das stört den Nagel im Wachstum. "