Die Einrichtung in Salzwedel wurde am 1. Januar 1991 eröffnet als erstes von insgesamt 20 Frauenhäusern in Sachsen-Anhalt. Träger ist der Verein Frauen- und Kinderhaus Salzwedel.

Das Salzwedeler Frauenhaus ist Mitglied beim Paritätischen Sachsen-Anhalt. Er betreut vier solcher Einrichtungen im Land, darunter in Stendal, Merseburg und Wolfen.

Die Arbeit des Frauenhauses gliedert sich in vier Bereiche: Schutz der Frauen durch die Aufnahme im Haus, Nachsorge, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit.