Leserfrage : Wie lange dürfen Wellensittiche draußen in der Voliere bleiben ? Bei welchen Temperaturen müssen sie ins Haus ? Es antwortet Tierarzt Dr. Klaus Kutschmann, Vizepräsident der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt.

Wellensittiche sollten mindestens als Paar gehalten werden. Die Vögel können im Innen- oder Außenbereich im Käfi g oder in einer Voliere untergebracht werden. Bei Käfi ghaltung im Zimmer müssen sie aber täglich mindestens einen Freifl ug zwischen 30 Minuten und zwei Stunden erhalten. Diese Freiflüge sollten unter Aufsicht erfolgen. Das Verhalten der Tiere, insbesondere das Brutverhalten, kann durch eine künstliche Verlängerung des Tageslichts positiv beeinfl usst werden.

Prinzipiell ist es möglich, Wellensittiche ganzjährig in einer Voliere im Freien zu halten. Dann brauchen die Tiere aber einen geschützten und beheizbaren Innenraum. Die Temperatur im Innenraum sollte bei 10 bis 15 Grad liegen. Für ein Wellensittichpaar sind in einer Freifl ugvoliere bei einer Haltung in einer Vogelgruppe 0, 4 m ² Grundfläche und 0, 24 m ³ Volumen nötig. Obwohl Wellensittiche anpassungsund widerstandsfähig sind, müssen sie bei Minustemperaturen – sofern kein beheizbarer Raum verfügbar ist, ins Haus genommen werden.

Ein häufiger Wechsel von Volieren- zu Käfi ghaltung ist aber nicht ratsam. Wellensittich-Halter sollten sich daher für eine Haltungsform entscheiden. ( ukl )