Vermeiden Sie schwere Objekte zu heben, bis es Ihr Arzt erlaubt.

Schränken Sie Armbewegungen ein, die sich auf die implantierten Elektroden auswirken könnten.

Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes hinsichtlich Autofahren, Schwimmen bzw. anderer Tätigkeiten.

Tragen Sie keine zu enge Bekleidung, die die Haut über dem Implantat reizen könnte.

Halten Sie die geplanten Nachsorgetermine bei Ihrem Arzt ein.

Informieren Sie den Arzt umgehend über Rötungen, Schwellungen oder Absonderung von Körperflüssigkeit aus den Wunden.

Verständigen Sie Ihren Arzt, falls Sie Fieber bekommen, das nicht innerhalb von zwei oder drei Tagen aufhört. (use)