München ( ddp ). Weniger als die Hälfte der Bevölkerung weltweit besitzt nach dem Säuglingsalter noch die Fähigkeit, Milchzucker zu verwerten. Blähungen, Durchfälle, Unwohlsein und Abgeschlagenheit sind die unangenehmen Folgen einer solchen Laktose-Intoleranz. Die Ernährungswissenschaftlerin Doris Fritzsche beschreibt in ihrem Buch " Laktose-Intoleranz ", wie man Milchzucker im Essen vermeidet. Die Autorin gibt zunächst einen Überblick über die Ursachen von Laktose-Intoleranz und erklärt, wofür der Körper die Laktose eigentlich benötigt. Als Behandlungsoption stellt sie ein Mehrphasen-Programm vor.

Doris Fritzsche : " Laktose-Intoleranz ", Gräfe und Unzer Verlag, 2009, 12, 90 Euro, ISBN : 978-3-8338-1660-4