Das Zuschauerinteresse in der Magdeburger Börde ist für die DTM-Veranstalter eine sichere Bank: So besuchten trotz des mäßigen Wetters der ersten beiden Tage am Wochenende 64.000 Zuschauer die Oscherslebener Motorsport Arena. Damit bewegten sich die Werte beinahe exakt auf dem Niveau der beiden Vorjahre.

Auch vor den TV-Geräten setzte sich der Aufwärtstrend weiter fort: Zwar verfehlte das Rennen leicht die Werte des Saisonauftakts, mit 1,63 Millionen Zuschauern schalteten jedoch 260.000 Interessierte mehr ein als bei zweiten Saisonlauf 2007. Der Marktanteil der Live-Übertragung blieb mit 13,4 Prozent auf dem Level des Saisonauftakts.

Copyright: adrivo Sportpresse GmbH