Karow (kbr). Im Sonntagsspiel der Fußball-Kreisliga Nord bezwang der Tabellenführer SC Kade/Karow den SV Parey II 2:0 (0:0) und festigte seine Tabellenführung.

Vor einer stattlichen Kulisse von 115 Zuschauern bekämpften sich beide Teams in der ersten Halbzeit verbissen, wobei sich die Gastgeber die besseren Gelegenheiten erspielten. Ein Freistoß durch S. Otto verfehlte das Tor nur knapp (4.). Nach einer Ecke ging der Ball erneut nur Zentimeter am Kasten der Pareyer vorbei (14.). Von den Gästen ging bis kurz vor der Pause keine wirkliche Gefahr aus. Doch fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff strich der Ball nur um Haaresbreite am Tor des SC Kade/Karow vorbei.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit setzte sich der Spielverlauf der ersten Hälfte fort. Ein Torschuss von Kade/Karows Pflaumbaum (61.) zischte knapp am Kasten vorbei. Nach rund einer Stunde war es dann aber soweit. Schulze erzielte nach sehr gutem Konter das verdiente 1:0 für die Platzherren (66.). In der Nachspielzeit bremste ein Akteur der 90er den Stürmer der Platzherren unsanft im Strafraum, Otto verwandelte den Strafstoß zum 2:0-Endstand.