Güsen (kfr). Mit einem 39:35 (14:16)-Erfolg im letzten Saisonspiel der 2. Handball-Nordliga hat sich der Güsener HC II am Sonnabend die Vizemeisterschaft gesichert. Damit ist die Mannschaft zugleich in die 1. Nordliga aufgestiegen. Die entsprechende Ehrung vor heimischer Kulisse nahm Staffelleiterin Petra Melzer vor. Florian Hennig war zum Abschluss mit zwölf Toren der erfolgreichste Werfer gegen die Oberligareserve der SG Seehausen.

Den Güsenern hätte auch ein Unentschieden zum zweiten Platz gereicht. Das hätte die Mannschaft um ihre Betreuer Wunsch und Gudera eigentlich beflügeln sollen, doch das Gegenteil war der Fall in der ersten Halbzeit. Die Ursache lag darin eindeutig in einer indiskutabelen Abwehrleistung und im Auslassen von klaren Chancen. Konnte der GHC noch bis zur 13. Minute mithalten, so wendete sich in der Folge das Blatt zugunsten der SG.

Seehausen traf nun ein ums andere Mal aus dem Rückraum, wobei die Güsener Torhüter auch nicht ihren besten Tag erwischten. Vor allem Neuschl (elf Tore) brachte sein Team immer wieder in Vorhand, ihn bekam die GHC-Defensive nicht in den Griff. Mit einer 16:14-Führung ging Seehausen in die Pause.

Die Kabinenpredigt bei den Gastgebern sollte in Halbzeit zwei fruchten. Den Torreigen eröffnete zwar Seehausen zum 14:17. Aber danach nahm der GHC das Heft in die Hand. Mit einer besseren Einstellung zum Gegner, vor allem in der Abwehr, konnten die Bälle erobert und das gewohnte Konterspiel aufgezogen werden. Diese Gegenstöße wurden besonders durch Hennig sicher vollendet. So wandelte Güsen einen Drei-Tore-Rückstand innerhalb von zehn Minuten in einen Zwei-Tore-Vorsprung um.

Kontinuierlich wurde die Führung weiter ausgebaut bis teilweise auf sieben Tore. Das war auch notwendig, denn Seehausen gab sich nie auf und konnte bis zum Ende nochmals auf vier Treffer verkürzen. Dennoch stand ein in allem verdienter Sieg für den GHC zu Buche.

Güsener HC II: Stein/Teske – E. Klewe (7), Hennig (12/1), Grosenick, Lehnau (7/1), Schirrmeister (1), Leue (2), Steinbrecher (2), Prause (3), Spiegel (3), Tusch (2)