Die Sportlerwahl im Jerichower Land biegt in die Zielgerade ein. Bis zum 2. März, dem Einsendeschluss der Stimmzettel, können von den Volksstimme-Lesern die besten Athleten 2009 noch gewählt werden. Bis dahin werden die Nominierten der sechs Kategorien vorgestellt. Heute : " Beste Sportler ".

Burg. Er ist der einzige amtierende Welt- und Europameister des Landkreises : Norbert Schade vom SV Einheit Genthin. Der 61-jährige Kraftsportler setzte 2009 seine Erfolgsserie im Bankdrücken fort und sicherte sich bei der EM und WM jeweils den Titel.

Dass im " älteren Semester " noch hervorragende Leistungen vollbracht werden können, stellten auch die Leichtathleten eindrucksvoll unter Beweis. Ingo Starke ( M 40 ), Uwe Neumann ( M 50 ) und Siegfried Klose ( M 70 ) waren bei den verschiedensten Laufsportveranstaltungen und Meisterschaften in Sachsen-Anhalt stets ganz vorn zu finden.

Aber auch im Männerbereich hat es ein Sportler unter die Besten geschafft : Badmintonspieler Hans Gebser aus Burg gewann 2009 zahlreiche Landesmeistertitel. Komplettiert wird die Kategorie durch Dirk Bernsee, der zum Großmeister der Kampfsportart Tangsoodo ernannt wurde.

Einsendeschluss für die Leserwahl ist Dienstag, 2. März. Die Original-Coupons ausfüllen, ausschneiden und an die Volksstimme Sportredaktion, Zerbster Straße 39, in 39 288 Burg, schicken. Die Stimmzettel können außerdem zum Mitausrichter der Wahl, dem Kreissportbund Jerichower Land, Kesselstraße 3, in 39 288 Burg geschickt werden.

Die Ehrungsveranstaltung aller nominierten Sportler findet am Freitag, 12. März, in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Burg statt. Dazu haben sich die Veranstalter ein großes Programm überlegt.