Möser ( ars ). An der Grundschule Möser gibt es eine kleine Gruppe talentierter Leichtathleten, die bei verschiedenen Wettkämpfen in der vergangenen Woche ansprechende Ergebnisse erzielten.

Bei den Offenen Hallen-Altmarkmeisterschaften in Stendal belegte Daniel Jek ( AK 9 ) im Weitsprung mit 3, 87 Meter einen guten dritten Platz. Beim 50-Meter-Sprint dieser Altersklasse standen sowohl Daniel als auch sein Vereinskamerad Marvin Leine im Finale. Daniel belegte den fünften Platz in 8, 52 Sekunden, knapp dahinter kam Marvin in 8, 66 Sekunden ins Ziel. Beide Jungen trainieren bei der TSG Grün-Weiß Möser.

Ihre Klassenkameradin Marlen Steinhoff ( AK 8 ) lief im Rahmen des 25. Altmarklaufs in Osterburg erstmals die Distanz von 6, 7 Kilometern und konnte sich über den ersten Platz im Doppeljahrgang 8 / 9 freuen. Ihre Laufzeit betrug 36 : 37 Minuten.