Genthin ( tba ). Vor kurzem wurde Nachwuchsspieler Paul Ahlert aus den Reihen des FSV Borussia Genthin verabschiedet. Der 15-J ährige kickt fortan für den Halleschen FC in der Regionalliga. Paul Ahlert, der bis dato sämtliche Nachwuchsmannschaften des FSV Borussia Genthin durchlief und in die Landesauswahl Sachsen-Anhalts berufen wurde, fiel den Talentspähern des HFC bei der Endrunde der Hallen-Landesmeisterschaften auf. Es folgten Einladungen zum Probetraining. Am Ende der vergangenen Saison stand dann der Wechsel nach Halle fest. Für die Genthiner einerseits ein herber Verlust, andererseits aber auch Genugtuung für eine gute Nachwuchsarbeit im Verein.