Salzwedel l Der Handball-Kreisfachverband (KFV) Altmark West hat auch für die kommende Saison 2014/2015 einen eigenen Kreisspielbetrieb ausgeschrieben. Nach Ablauf der Meldefrist am 1. Mai 2014 gingen beim Kreisspielwart Jürgen Kroschke folgende Mannschaftsmeldungen für den kreislichen Spielbetrieb ein.

Nur vier Damenteams haben gemeldet

Kreisliga, Damen: Diesdorfer SV, HV Solpke/Mieste II, VfB Klötze 07, Kuhfelder SV / Kreisliga-Männer: HSG Osterburg II, MTV Weferlingen III, SV Oebisfelde IV, SV Oebisfelde III*, MTV Beetzendorf, VfB Klötze 07 II, SG Neuferchau/Kunrau II, SV 04 Rohrberg. *Noch nicht genau entschieden ist dagegen, ob der SV Oebisfelde III nach seinen Aufstiegsspielen zur 2. Nordliga erfolgreich ist. Scheitern die Allerstädter, haben sie für die Männer-Kreisliga gemeldet. Angefragt für den Spielbetrieb in der Kreisliga Altmark West hat auch der MTV Weferlingen III. Die MTV-Männer, die bisher in Niedersachsen aktiv waren, können ihre Spiele jedoch nur am Sonntag durchführen. Eine Rückmeldung, ob alle potenziellen gegnerischen Vereine damit einverstanden sind, steht noch aus.

Weibliche D-Jugend: Diesdorfer SV / weibliche E-Jugend: Diesdorfer SV, HSG Osterburg, VfB Klötze 07, Kuhfelder SV / männliche E-Jugend: HSG Osterburg, HV Solpke/Mieste, VfB Klötze 07 / Kinderspielrunde F-Jugend (gemischt): HSG Osterburg, HV Solpke/Mieste (weiblich), HV Solpke/Mieste (männlich), SV Oebisfelde.