Jübar l Am Sonntag war es endlich soweit: Steffen Schmidt durfte seine Sieger-Trophäe als Torschützenkönig der Saison 2013/2014 in der Fußball-Kreis-oberliga aus den Händen von Staffelleiter Andreas Kroggel in Empfang nehmen. Der Stürmer des FC Jübar/Bornsen ließ es 33 Mal in den gegnerischen Kästen klingeln. Er lieferte sich über die gesamte Spielzeit hinweg ein spannendes Duell mit dem Jävenitzer Christopher Schmidt, der mit 32 nur einen Treffer weniger auf dem Konto hatte, um die Torjägerkrone. Steffen Schmidt erntete von seiner Mannschaft, die im Anschluss zum Ligaauftakt Wenze mit 6:2 bezwang, reichlich Applaus.