Oebisfelde (jpi). Trotz einer 3:0-Führung zur Pause reichte es für die Reserve des 1. FC Oebisfelde in der 3. Bördekreisklasse am Sonntag bei der SG Klinze/Ribbensdorf III nicht zum Sieg. Nach den Vorpausen-Treffern von Robert Jelitte (2) und Raik Schlüter gelang den Gastgebern nach dem Wechsel durch zwei Treffer sowie ein Eigentor von Torsten Meyer noch der Ausgleich.

Eine Niederlage setzte es hingegen für die FCO-Altherren in der Kreisliga Wolfsburg. Beim 1. FC Wolfsburg unterlagen die Allerstädter mit 1:5 (0:3). Das Oebisfelder Tor markierte Stephan Velke.

Erfolgreich waren hingegen in ihren Trostrunden-Spielen in der Bördekreisklasse die E- und D-Junioren des FCO. Die D-Jungen bezwangen auf eigenem Platz den Haldensleber SC II mit 7:2 (3:0). Die Tore erzielten Felix Faatz (2), Marlon Gangloff, Benny Schulz (2), Johannes Buchinsky und Louis Schramm. Die E-Jungen von Trainer Ralf Feniuk besiegten, ebenfalls auf eigenem Platz, die JSG Bregenstedt/Erxleben/Eimersleben mit 7:4 (2:3). Den Sieg schossen Pascal Berger (3), Daniel Müller (2) sowie Elisabeth Schulze und Hannes Butzek heraus.

@LeoSpo_FBTab_Tabelle:Ergebnisse Altherren:

ESV Wolfsburg - Sandkamp/Fallersl.0:1 Reislingen/Neuhaus - Mörse0:1 Ehmen - Eintracht Wolfsburg2:0

Tabelle:

1.Eintracht Wolfsburg1245:1027

2.TSV Ehmen1333:2623

3.SV Reisling./Neuh.1332:1820

4.TSV Heiligendorf1221:2020

5.1. FC Wolfsburg1225:2617

6.SG Sandk./Fallersl.1223:2216

7.ESV Wolfsburg1319:2616

8.TSG Mörse1126:3411

9.1. FC Oebisfelde127:494