Möser (rlu). Die zweite Herrenmannschaft des SV Eintracht Gommern gewann am Sonnabend den Tischtennis-Kreismannschaftspokal des Jerichower Landes in der Saison 2010/2011. Für die Eintracht-Reserve gingen an die Platte: Toralf Kurth, Michael Wohlfahrt, Enrico Heise und Dominic Schulze.

Insgesamt 24 Mannschaften hatten im November mit der ersten Hauptrunde begonnen, um am Wochenende in Gerwisch den Sieger zu ermitteln. Da es dem SV Traktor Tucheim II nicht möglich war, an dieser Veranstaltung teilzunehmen, wurde das Teilnehmerfeld kurzerhand auf fünf Mannschaften reduziert.

Erstmals wurde in einer Gruppe im Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt. Die Verantwortlichen von Blau-Weiß Gerwisch hatten die Veranstaltung sehr gut vorbereitet und Rudi Luka vom Tischtenniskreisverband Jerichower Land war ein sicherer Turnierleiter. Die Spiele verliefen insgesamt auf gutem Niveau. Die vielen knappen Ergebnisse zeigen die Ausgeglichenheit des Teilnehmerfeldes. Bis zum letzten Spiel blieben die Platzierungen eins bis fünf völlig offen. Den Ersten und Zweiten (Burger BC 08) trennte nur ein Sieg. Noch spannender ging es bei den Platzierungen der Positionen drei bis fünf zu. Alle Mannschaften hatten je einen Sieg zu verzeichnen. Am Ende trennten sie nur die kleinen Punkte.

Die Siegerehrung nahmen der Vorsitzende des TTKV JL, Ronald Dähne, und Kreissportwart Luka vor. Sie überreichten dem Sieger den Pokal und den Mannschaften die entsprechenden Urkunden.

Kreismannschaftspokal Endrunde

Eintr. Gommern ll – SC Kade/Karow4:3 DJK Biederitz Vl – Burger BC 083:4 Burger BC 08 – Eintracht Gommern ll3:4 SC Kade/Karow – TSG Möser ll4:1 Eintr. Gommern ll – DJK Biederitz Vl 4:3 TSG Möser ll – Burger BC 081:4 DJK Biederitz Vl .- TSG Möser ll1:4 Burger BC 08 – SC Kade/Karow4:1 TSG Möser ll – Eintracht Gommern ll1:4 SC Kade/Karow – DJK Biederitz Vl3:4

Abschlusstabelle

1.Eintracht Gommern ll16:104:0 2.Burger BC 0815:93:1 3.SC Kade/Karow11:131:3 4.DJK Biederitz10:161:3 5.TSG Möser ll4:161:3