Wernigerode (ige) l Mit super Platzierungen haben die Mittelstreckler des Harz-Gebirgslaufvereins ihre Hallensaison abgeschlossen. Beim 12. Mitgas-Hallensportfest der SG Motor Golis Nord lief Fabian Lippe in Jahresbestzeit zum Sieg über 800 Meter, auf der gleichen Strecke erzielte Michelle Rößler den zweiten Platz.

Über 500 Teilnehmer wetteiferten in der Leipziger Arena, der größten Leichtathletik-Halle Deutschlands, um gute Leistungen und vordere Platzierungen. Ursprünglich als Schüler- und Jugendsportfest ausgeschrieben, nutzten auch viele Erwachsene die Veranstaltung als Generalprobe für die zwei Wochen später an gleicher Stelle stattfindende Deutschen Hallen-Meisterschaften.

Fabian Lippe demonstrierte im letzten Hallen-Wettkampf noch einmal seine Stärke auf der 800-m-Strecke. Mit neuer persönlicher Jahresbestzeit von 1:58,23 min lief der Schützlinge von Trainer Wilhelm Lutter einen überlegenen Start-Ziel-Sieg in der Altersklasse U 20 heraus. Vereinskameradin Michelle Rößler musste, obwohl noch für die U 18 startberechtigt, in der gleichen Altersklasse antreten. Mit einer sehr guten Zeit von 2:16,30 min lief die HGL-Athletin wie schon bei den Mitteldeutschen Meisterschaften auf einen hervorragenden zweiten Platz.

Nach Abschluss der Hallenserie bereiten sich die HGL-Athleten in den nächsten Wochen auf den Freiluftauftakt beim Celler Wasa-Lauf vor.