Halberstadt (bkr) l In der Schach-Bezirksliga, Staffel Süd-West, hat die zweite Mannschaft vom SV Einheit Halberstadt in der 9. Runde ihr Punktspiel bei der TSG GM Quedlinburg II mit 3,5:2,5 Punkten gewonnen und liegt damit auf Platz vier.

Manfred Mätzig (3. Brett)und Christoph Skalitz (5. Brett)konnten ihre Partien siegreich gestalten, Ronald Hoppe (1. Brett), Horst Oppermann (2. Brett) und Daniel Tomek (4. Brett) spielten remis. Willi von Rauchhaupt (6. Brett) musste sich dagegen geschlagen geben.