Bereits zum sechsten Mal haben sich am Sonnabend die Freunde des Beachvolleyballs im Freibad "Am Thie" in Blankenburg eingetroffen, um ihre Sieger zu küren.

Blankenburg (fbo) l Trotz des mäßig guten Wetters waren am vergangenen Sonnabend die Volleyballer nach Blankenburg gekommen. Schon seit einigen Jahren veranstalten die Blankenburger Volleyballfreunde 1991 e.V. gemeinsam mit der Kloster-Apotheke im Freibad ein Beachvolleyballturnier. Eine Woche nach den Beachvolleyballlandesmeisterschaften in Halle/Saale bietet das Turnier jedes Jahr für alle Sportler einen Abschluss der Saison im Sand.

Mit insgesamt acht Damenteams und 14 Herrenteams standen einige interessante Spiele auf den zwei Plätzen auf dem Programm. Neben Mannschaften aus der Region, reisten die Volleyballer sogar aus Magdeburg, Halle und Delitzsch an.

In zwei spannenden Finals setzten sich letztendlich bei den Damen Ulrike Schemel und Melanie Kuhrig (SV Lok Engelsdorf) vor Anna Goes und Katharina Gent (beide Blankenburger VF) durch.

Die Titelverteidiger Stefan Bornemann und Michael Frost scheiterten im Endspiel knapp an Marius Gust und Hendrik Kliefoth (Burger VC). Schon jetzt freuen sich die Aktiven auf die siebente Auflage im kommenden Jahr.

Bilder