In der Elbingeröder Bodfeldhalle steigt am Sonnabend um 20 Uhr das mit Spannung erwartete Sachsen-Anhalt-Duell in der 2. Regionalliga Ost zwischen den Bodfeld Baskets Oberharz und den Halle Rhinos. Vor dem Topspiel zwischen dem ungeschlagenen Spitzenreiter und Tabellendritten sprach die Harzer Volksstimme mit Baskets-Neuzugang Richard Wache, der in der Vorsaison noch für den USV Halle auf Korbjagd ging.

Harzer Volksstimme: Hallo Richard, du bist jetzt schon einige Zeit hier. Wie fühlst Du Dich in der Situation Studium und Basketball?

Richard Wache: Da kann ich nur das sagen, was ich auch schon Familie und Freunden immer wieder sage: Ich fühl mich hier pudelwohl, hab mich super eingelebt und bin sehr froh hier studieren zu können und gleichzeitig noch Basketball zu spielen und Teil dieses Teams zu sein.

Letzte Saison USV Halle Rhinos, jetzt ein Blau-Weißer Brockenfighter - Motiviert Dich die Situation für das Derby am Sonnabend?

Und ob. Es ist für mich das Spiel des Jahres Teil eins, klar ist das absolute Highlight das Spiel in Halle. Aber ich hab mich schon die ganze Saison auf das Duell gegen meinen Ex-Verein gefreut. Und ich weiß auch, dass zu Hause spielen zu gewinnen und mit den Fans zu feiern noch mehr Spaß macht. Aber kurz um, ich bin unglaublich motiviert für Samstag und kann es nicht mehr abwarten.

Ein Derby hat eigene Regeln, Du kennst viele Hallenser und sie Dich, ist das ein Vor- oder Nachteil für Dich?

Ich sehe das als Vorteil. Da das Hauptaugenmerk meines Spiels zurzeit vor allem in der Defense liegt, ist es nur hilfreich seine Gegenspieler umso besser zu kennen.

Was macht das Spiel aus Deiner Sicht für die Fans interessant?

In erster Linie ist es natürlich ein Derby. Die Derbys, die ich bisher gespielt, sei es auf regionaler Ebene oder in der NBBL, waren immer von hoher Intensität, vielen Emotionen und engen Spielen geprägt. Und ich glaube als Fan gibt es kaum etwas Besseres, außer natürlich, es gibt am Ende wieder die Humba.

Uns wurde verraten, dass Du etwas mehr einkaufst, wenn Du die Siegchancen durchaus positiv einschätzt... Fällt die Shoppingtour am Freitag üppig oder doch eher mau aus?

Das stimmt, ich frage Kilian immer, wie die Siegchancen stehen und "verwöhn" mich dann gern mal mit einem exklusiveren Energydrink oder so etwas in der Art. Ich denke wir haben gute Chancen und sind top vorbereitet. Deshalb, ja, wird es wohl ein üppiger Einkauf werden. Hat ja auch bisher immer geholfen.