Torjäger gesucht! Mit dieser neuen gemeinsamen Aktion belohnen die Volksstimme und die Harzer Volksbank in dieser Saison erstmals den besten Torschützen des Kreisfachverbandes (KFV) Fußball Harz im Männerbereich.

Wernigerode l "Wir wollen mit dieser Aktion diejenigen auszeichnen, die Spiele entscheiden. Am Ende gewinnt eine Fußballmannschaft nur Spiele und Titel, wenn sie einen richtigen ,Knipser" in ihren Reihen hat", so Hans-Heinrich Haase-Fricke, Vorstandssprecher der Harzer Volksbank und Initiator dieser Aktion. "Wir wollen nicht die 3. oder 4. Liga untersützen, sondern den Breitensport in der hiesigen Region. Und das nach Möglichkeit bis in die niedrigste Liga", fügte Haase-Fricke hinzu.

"Im Fußball geht es nun einmal um Tore. Die Aktion ist so angelegt, dass jeder eine Chance auf den ersten Platz hat, von der obersten bis zur untersten Liga des Kreises. Ich finde die Initiative der Harzer Volksbank toll und wir untersützen sie gern. Allen Stürmern wünsche ich schon jetzt die größtmögliche Torquote", so Thomas Helmuth, Regionalverlagsleiter Harz der Volksstimme.

Für die Aktion "Torschützenkönig" spendet die Harzer Volksbank 500 Euro dem Verein, in dem der Torschützenkönig "zu Hause" ist. Zusätzlich wird es für die Party zum Saisonabschluss ein von der Hasseröder Brauerei gesponsertes Fass Bier geben. Die Wertung beinhaltet alle Torschützen der sechs Staffeln des KFV Harz im Männerbereich. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit gewinnt am Ende der Spieler, der die meisten Tore erzielt hat.