Schwanebeck (fbo). Die E-I-Junioren der Spielgemeinschaft Schwanebeck/Dingelstedt haben ein Hallenturnier in Schwanebeck ausgerichtet. Da im Vorfeld mehrere Teams abgesagt hatten, spielten sechs Mannschaften im Modus "jeder gegen jeden" um den Sieg. Nach teils sehr schönen, vor allem immer fairen, Spielen setzte sich die Zweite der SG Schwanebeck/Dingelstedt als Sieger vor dem FSV Sargstedt durch. Dritter wurde der SV 56 Timmenrode vor der ersten Mannschaft des Gastgebers. Auf dem fünften Platz landete das Dritte Team der Spielgemeinschaft vor Grün-Weiß Eilenstedt.

Niklas Hanke (SG Schwanebeck/Dingelstedt II) wurde mit zehn Treffern Torschützenkönig. Als beste Spielerin wurde Jennifer Leipert vom SV 56 Timmenrode ausgezeichnet. Bester Torhüter wurde Leon Strauchmann (FSV Sargstedt). Dank gilt den Organisatoren David Dannhauer und Frank Oppermann, die für den privat verhinderten Trainer der ersten Mannschaft der SG eingesprungen sind, und Schiedsrichter Oliver Backhaus. Dank geht auch an die Eltern aus Dingelstedt, die für das leibliche Wohl verantwortlich waren.