Osterwieck (fbo). Der Wettbewerb hinsichtlich des Basketball-Landesfinales "Jugend trainiert für Olympia" für Schulen hat aus Sicht des Altkreises Halberstadt erfolgreich geendet.

Das Fallstein-Gymnasium aus Osterwieck hat sich für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert, nachdem zwei Mädchen-Mannschaften des FGO in der vergangenen Woche im Landesfinale in Wolmirstedt um den Einzug dorthin kämpften.

Die Mädchen der Wettkämpfklasse III konnten sich durchsetzen und starten nun im Berliner Bundesfinale. Eine Woche dauern dann die Wettkämpfe gegen die qualifizierten Mannschaften aus den anderen 15 Bundesländer. In der 20-jährigen Geschichte des Fallstein-Gymnasiums ist es erst das zweite Mal, dass eine Schulmannschaft dieses Bundsfinale erreicht hat.

Die jüngeren Mädchen der Wettkampfklase IV sicherten sich einen hervorragenden zweiten Platz im Landesfinale und gehören somit ebenfalls zu den Spitzenmannschaften des Schulbasketballs in Sachsen-Anhalt.