Halberstadt (bkr). Am Sonntag haben die B-Juniorenfußballer vom VfB Germania Halberstadt ihr Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg 1:3 verloren.

Die Rollen waren in der ersten Hälfte klar verteilt. Halberstadt kontrollierte das Spiel und erarbeitete sich einige gute Szenen. Nach 13 Minuten gelang Robin Gesell der Führungstreffer durch einen sehenswerten Lupfer aus spitzem Winkel. Doch nur zehn Minuten später glichen die Gäste nach einem Stellungsfehler in der VfB-Abwehr aus. Nach dem Seitenwechsel beherrschten die Magdeburger das Spiel und setzten die Germanen unter Druck. Nach wenigen Minuten sah ein Halberstädter nach einem Foulspiel an der Mittellinie die Rote Karte. So mussten die Germanen eine halbe Stunde in Unterzahl spielen. In der 61. Minute fiel dann der Führungstreffer für den FCM. Weiterhin gab es keine nennenswerten Aktion. Den Schlusspunkt setzten dann wieder die Gäste zum 1:3-Endstand.

Germania verliert nicht nur das Spiel, sondern auch wichtige Punkte auf die Spitze und konnte aus der Niederlage des Tabellenführers Dessau keinen Profit schlagen.

VfB Germania Halberstadt: Schulze - Matznick; Schmelzer; Oheim (67. Lutz); Siegmund (57. Hinze); Mennecke; Schröder; Stammer; Hilgenberg; Kruppa; Gesell (59. Ewert).