• 5. März 2015


Newsticker

Sie sind hier:



Fußball-Harzliga Eintracht Derenburg gewinnt Spitzenspiel gegen Harzoberliga-Absteiger FC Einheit II


Zehn Tore beim turbulenten Nachbarduell in Heimburg

25.10.2011 05:24 Uhr |




Tilo Mastalirsch und die Grün-Weißen aus Ilsenburg haben ihr Heimspiel verloren.

Tilo Mastalirsch und die Grün-Weißen aus Ilsenburg haben ihr Heimspiel verloren. | Foto: Bortfeldt Tilo Mastalirsch und die Grün-Weißen aus Ilsenburg haben ihr Heimspiel verloren. | Foto: Bortfeldt

Wernigerode (jha/ige) l Favoritensiege bestimmten den 7. Spieltag der Harzliga, Staffel 3. Das Spitzenduo SV Timmenrode und Eintracht Derenburg konnte sich mit Heimsiegen leicht vom dicht gestaffelten Verfolgerfeld absetzen.

Anzeige

Eintracht Derenburg - Einheit Wernigerode II 3:0 (0:0). In der ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen weitestgehend zwischen beiden Strafräumen ab, Marcel Hinze und Nico Hillen per Freistoß hatten die besten Chancen der Eintracht. Im zweiten Durchgang wurde Derenburg immer stärker. Nico Hillen setzte einen Freistoß an den Pfosten (56.), Markus Bodenstedt vergab aus Nahdistanz das 1:0.Ein toller Alleingang von Martin Hillen, der fünf Einheit-Spieler düpierte, brachte die verdiente Führung. Nur zwei Minuten später vergab Alexander Pook die größte Chance der Einheit. Ein Abwehrfehler der Gäste nutzte Nico Hillen zum entscheidenden 2:0, der gleiche Spieler legte nach schöner Vorarbeit von Martin Hillen noch den dritten Treffer nach.

Torfolge: 1:0 Martin Hillen (73.), 2:0, 3:0 Nico Hillen (85., 90.).

SV 56 Timmenrode - Germania Silstedt 6:0 (2:0). Trotz des frühen Rückstands, Andreas Damköhler köpfte einen Eckball ein, spielte Silstedt im weiteren Verlauf gut mit. Doch während die Gäste durch Benjamin Seil zwei gute Chancen ausließen und Martin Winter einmal auf der Linie klärte, erzielten die Timmenröder durch Daniel Gnädig nach mustergültigem Spielzug den nächsten Treffer. Den endgültigen K.o. erlitten die Gäste Mitte der zweiten Halbzeit, als erneut Damköhler per Kopf und Gnädig nach einem Konter zum 4:0 nachlegten. Obwohl sich Silstedt nie aufgab, hielt Timmenrodes Aushilfskeeper Holger Kruse seinen Kasten sauber und Tom Timme machte per Doppelpack sogar noch das halbe Dutzend voll.

Torfolge: 1:0 Andreas Damköhler (7.), 2:0 Daniel Gnädig (27.), 3:0 Andreas Damköhler (67.), 4:0 Daniel Gnädig (69.), 5:0, 6:0 Tom Timme (76., 86.).

Blankenburger FV II - SV Glück Auf Hüttenrode 1:0 (0:0). Ein Sonntagsschuss von Roland Fischbach bescherte der BFV-Reserve in allerletzter Minute den hochverdienten Derbysieg. Die Blankenburger bestimmten über 90 Minuten hinweg das Geschehen, allein Thomas Blume vergab drei Riesenchancen für die Platzherren. Hüttenrode lauerte auf Konter, in einigen Szene entging der BFV nur mit Glück einem Rückstand. Nachdem Ralf Seidel (87. Pfosten) und David Lindner (88. Latte) im Minutentakt nur das Aluminium trafen, schoss Oldie "Arno" Fischbach das Leder aus 25 Metern zum erlösenden Siegtor in den Torwinkel.


Seite 1 / 2
Pfeil Pfeil

Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2011-10-25 05:24:11
Letzte Änderung am 2011-10-25 05:24:11

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Appe iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und infromieren

Anzeige

Anzeige

Lokaler Sport


Lokale Nachrichten Halberstadt


Verschönerung muss bezahlt werden
23 Jahre alt ist dieses Foto von der Sanierung der Voigtei in Halberstadt. Abgesehen davon, dass die Volksstimme damals noch keinen Farbdruck hatte, sah es zu dieser Zeit an vielen Stellen in der Altstadt grau aus. Diese und andere Straßen in der Altstadt sind mit Fördermitteln erneuert worden.

Einen Rabatt über zehn Prozent erhalten Grundstücksbesitzer aus dem Sanierungsgebiet Altstadt für... weiterlesen


05.03.2015 00:00 Uhr


13 Menschen auf Straßen gestorben
Am 10. Juni 2014 fährt ein Linienbus in der Harmoniestraße in Halberstadt in ein Wohnhaus. Der Fahrer hatte einen Herzinfarkt und verstarb am Unfallort, sieben Insassen zogen sich verletzungen zu.

13 Personen sind im vergangenen Jahr auf den Straßen des Landkreises Harz tödlich verunglückt... weiterlesen


05.03.2015 00:00 Uhr


Wettbewerb: Junge Band für Auftritt im alten Gemäuer gesucht
Die Band Quotime begeisterte bei der Premieren-Rocknacht auf Schloss Wernigerode mit ihrer von Status Quo übernommenen Show.Archivfoto: Jan Reichel

Wernigerode l Es wird wieder laut auf Schloss Wernigerode. Über den Dächern der Stadt steigt am... weiterlesen


05.03.2015 00:00 Uhr


Weitere Lokalnachrichten aus Halberstadt

Fußball regional


FCM beendet Trainingslager in Spanien und tritt Heimreise an
Trainingslager des FCM in Novo Sancti Petri. Fotos: Sportfotos MD

Novo Sancti Petri/Magdeburg (ju) l Der 1. FC Magdeburg hat am Sonntag das einwöchige Trainingslager... weiterlesen


01.02.2015 16:00 Uhr
  • Kamera


Germania holt gegen Hertha II ersten Sieg
Germania Halberstadt will am Sonntag gegen Rathenow jubeln - so wie hier gegen Hertha BSC II. Archivfoto: Thomas Wartmann

Halberstadt. Im Kellerduell der Regionalliga Nordost gewann Germania Halberstadt gegen Hertha BSC II... weiterlesen


25.08.2013 22:00 Uhr
  • Kamera


Wenn der Trainer neue Reizpunkte setzt ...
Erfolgreiches Gespann: Cheftrainer Jens Härtel (l.) und Assistent Ronny Thielemann.

Magdeburg l Als Jens Härtel sein Traineramt beim Fußball-Regionalligisten 1... weiterlesen


05.03.2015 00:00 Uhr


Germane Jan-Christian ist Premiere als "Sechser" geglückt
Jan-Christian Meier

Halberstadt l Einer der Auffälligsten im Team des Fußball-Regionalligisten VfB Germania Halberstadt... weiterlesen


05.03.2015 00:00 Uhr


Ergebnisse der Liga Nord/Ost
Weitere Nachrichten aus der Regionalliga

Neueste Leserkommentare


"Fass ohne Boden"!???? Unseren Kindern im Sommer sicheres Baden zu ermöglichen ist bestimmt kein Fass ohne Boden! Ein Fass ohne Boden ist aber das Solequell! Mehrfaches Millionenschweres Sanieren, nie wurden die selbstgesteckten Ziele in Bezug auf Besucherzahlen erreicht, übermäßig viele Angestellte, die natürlich, im Gegensatz zur Freien Wirtschaft, Fürstlich entlohnt werden und regelmäßig Tariferhöhungen erhalten, trotz riesigem Defizit!!!! Zwei Millionen Euro direkte Subventionen versickern dort regelmäßig!,- noch nicht mit einbezogen die indirekte Finanzierung,- überteuere Stromkosten der Stadtwerke, und die Schönebecker Wohnungsbaugesellschaft haben sicher einen Anteil daran! Schönebeck kauft baufällige Häuser, saniert sich seine Marktplätze für Millionenbeträge, und das nicht zum ersten mal! In diese Stadt sind hunderte Millionen geflossen!,- aber was sehen wir, leerstehende Fressläden, gefühlte zwanzig Optiker, Baustellen die nie enden, und und und. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren unseren Stadtoberen ist nur wichtig was sie aus ihrem Rathausfenster sehen, und dass es dort schön Verkehrsberuhigt ist, und das man gegenüber ein Café zu Pausenversorgung hat!

von kus1964 am 05.03.2015, 08:23 Uhr

Es ist wie immer in diesem demokratischen Bundesland Sachsen Anhalt! Alles rechtens nur Versehen, falsch Verstanden aber nie etwas angewiesen. Die Geschichten in Sachsen Anhalt sind alle gleich. Fördermittelaffäre Dessau Roßlau keiner wusste etwas aber Millionen sind weg. Und nun die nächste Geschichte .Der Innenminister hat keine Fehler gemacht sondern die kleinesten Beamten haben es falsch gedeutet .Da schiebt man wieder die kleinsten vor das Loch und alles ist Gut.In Sachsen Anhalt wird sich das nie ändern, der Filz ist inzwischen zu verwachsen.

von biermann am 05.03.2015, 07:00 Uhr

Weitere Leserkommentare

Facebook



Anzeige
Anzeige
Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen