Eilsleben (sku) l Am Sonnabend und Sonntag fanden in der Sporthalle in Eilsleben die Vorrundenspiele für die Hallen-Kreismeisterschaft bei den G-Junioren (Bambinis) statt. Es qualifizierten sich für das Endturnier am 8. Februar der jeweilige Gruppensieger sowie die beiden besten Zweitplatzierten aller vier Staffeln.

Die SG Blau-Gelb Alleringersleben dominierte die Gruppe 1 und kassierte nur im letzten Spiel gegen den Harbker SV Turbine ein 1:1. Ansonsten waren die Siege teilweise deutlich. Durch das Remis sicherte sich Harbke mit sieben Punkten den zweiten Platz, aber nur wegen der besseren Tordifferenz. In der zweiten Staffel war der Spielverlauf ein wenig durcheinander geraten, da der HSV Colbitz und der Osterweddinger SV kurzfristig absagten. Der HSV konnte noch rechtzeitig aus dem Plan gestrichen werden, die Spiele des OSV wurden dagegen mit 3:0 für den Gegner gewertet. Der Staffelsieg ging mit zwölf Punkten an die JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz.

Am Sonntag lieferten sich in der Gruppe 3 der Haldensleber SC I und der SV Irxleben einen spannenden Kampf. Beide holten zehn Punkte und sicherten sich einen Platz in der Endrunde. In Staffel 4 war der FSV Barleben deutlich das beste Team. Er gewann alle Spiele und zog sicher ins Finale ein.

Abschlusstabelle Vorrundengruppe 1

1. SG Blau-Gelb Alleringersleben 417:31410

2. Harbker SV Turbine415:5107

3. JSG Kl. Wanzl./Gr. Rodensleben410:1007

4. JSG Bregens./Erxl./Eimersleben45:8-33

5. Eintracht Nordgermersleben42:23-211

Abschlusstabelle Vorrundengruppe 2

1. JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Z.411:01112

2. SSV Stern Elbeu47:259

3. TSV Hadmersleben47:436

4. SG Klinze-Ribbensdorf43:10-73

5. Osterweddinger SV40:12-120

Abschlusstabelle Vorrundengruppe 3

1. Haldensleber SC I413:21110

2. SV Irxleben48:2610

3. Oscherslebener SC411:566

4. Eintracht Ebendorf42:10-83

5. JSG SaSchHeRo40:15-150

Abschlusstabelle Vorrundengruppe 4

1. FSV Barleben421:31812

2. MTV Weferlingen412:1027

3. Blau-Weiß Empor Wanzleben414:686

4. TSV Niederndodeleben49:16-74

5. Haldensleber SC II40:21-210