Goldbeck (wse) l Goldbecks Kicker beginnen die Punktspielserie 2014/15 am 1. August (Freitag) um 19 Uhr beim Möringer SV. Schon eine Woche zuvor steht für den diesjährigen Altmark-Pokalsieger das Landescup-Heimspiel des dann Außenseiters besonders krassen Art gegen Union Sandersdorf (Oberliga) an.

In die kommende Punktspielserie kann Blau-Gelb relativ optimistisch gehen. Die Mannschaft von Trainer Andreas Kahlow hat nicht einen Abgang aus dem Mannschaftskader zu verzeichnen, dagegen drei Neuzugänge.

Mit David Rose (zuvor Preußen Dobberkau, unter anderem auch Lok Stendal) kommt ein sehr erfahrener Defensiv-Stratege nach Goldbeck, aus dem eigenen Nachwuchs stellen sich Lars Bethge und Julius Merkel den Anforderungen in der Männer-Landesklasse.

Fankner avanciertzum Co-Trainer

Für den 19. Juli (Sonnabend) um 17 Uhr steht auf dem Goldbecker Sportplatz ein ganz wichtiges Spiel an. Der langjährige Stammspieler und Mannschaftskapitän Patrick Fankner, zumeist nur "Emmess" genannt, gibt sein Abschiedsspiel. Gegen die aktuelle Landesklassenmannschaft der Goldbecker hat er ein Team zusammengestellt, das vom Trainerduo Olaf Harfenmeister/Uwe Arlt betreut wird und ehemalige Fankner-Gefährten wie zum Beispiel Martin Doerjer sowie Keeper Thomas Schreiber in seinen Reihen hat.

Patrick Fankner wird übrigens der Co-Trainer der Fußball-Landesklassenmannschaft aus Goldbeck werden. Nachfolgend das Testspielprogram.

12. 7., 15 Uhr: Schinner SV Eintracht (A)

13. 7., 14 Uhr: Brunau (A)

18. 7., 18 Uhr: Mitternachtsturnier in Lüderitz (A)

19. 7., 17 Uhr: Fankner-Abschiedsspiel (H)