Fußball l Salzwedel (mda) In der Fußball-Kreisliga geht ebenfalls der 16. Spieltag über die Bühne. Hier werden allerdings nur sechs, der ursprünglich sieben angesetzten Spiele ausgetragen, die alle um 14 Uhr angepfiffen werden. Das Spiel der Letzlinger Heide-Reserve gegen Miesterhorst ist auf Ostersonnabend verlegt worden. Der Tabellenführer FSV Eiche Mieste, der sich in der letzten Woche einen Vorsprung von zwei Punkten erarbeiten konnte, hat den SV Langenapel II zu Gast (SR: J. Schwarzenstein. Hier sollte der FSV den Gegner nicht unterschätzen und voll konzentriert zur Sache gehen. Die Kuseyer, die wichtige Punkte liegen ließ, wollen morgen im Heimspiel gegen den SV Grün-Weiß Potzehne wieder dreifach punkten (SR: N. Schwotzer). Der SV Rot-Blau Sanne hat aktuell sechs Punkte Rückstand zum Tabellenführer und steht am 16. Spieltag vor einem schwerem Heimspiel gegen den SV Germania Zethlingen (SR: U. Stöckmann). Im Tabellenkeller will Neuling SV Kloster Neuendorf den letzten Platz verlassen, doch die Trauben bei der SG Pretzier dürften wohl sehr hoch hängen (SR: G. Eisenschmidt). Außerdem hat der Kuhfelder SV die SG Saalfeld zu Gast (SR: H.-J. Wolff) und der SV Eintracht Chüden empfängt den TSV Adler Jahrstedt (SR: P. Helios).

Auch in der 1. Kreisklasse steht der 16. Spieltag auf dem Programmplan. Spielfrei sind an diesem Wochenende der Tabellenführer SV Eintracht Berge und SV Eintracht Chüden II. In Beetzendorf rollt der Ball morgen bereits ab 12.30 Uhr, während die anderen Partien um 14 Uhr angepfiffen werden.

Folgende fünf Begegnungen sind für den morgigen Sonntag angesetzt: MTV Beetzendorf II - Lok Salzwedel II (SR: M. Winkler), TuS Kakerbeck - TuS Apenburg (SR: D: Reichelt), VfL Kalbe/Milde II - TSV Jeggau (SR: M. Kosink), Diesdorfer SV II - SV Wacker Lindstedt (SR: T. Kölle), SV Arendsee - Lok Salzwedel I (SR: U. Weise).