Oebisfelde (jpi). Die Altherren des 1. FC Oebisfelde landeten am Sonntag in der Kreisliga Wolfsburg ihren zweiten Saisonerfolg. Gegen den TSV Heiligendorf um den Ex-Oebisfelder Jörn Blume kam die FCO-Elf von Trainer Eckhard Brosig trotz eines 0:2-Pausenrückstandes noch zum 4:2-Heimerfolg. Jens "Aldo" Heinrichs markierte dabei zwei Treffer. Außerdem waren Matthias Thurau und Stephan Baumgarth erfolgreich. Siegreich war ebenfalls der FCO II in der 3. Kreisklasse der Männer. Auf heimischem Platz bezwangen die Allerstädter die SG Velsdorf/Mannhausen II nach Treffern von Robert Jelitte (2) sowie Christoph Günther und Steffen Flaschel mit 4:1 (1:1). Über ein Erfolg konnten sich ebenfalls die F I-Junioren des FCO in der Trostrunde der Bördekreisklasse freuen. Beim MTV Weferlingen setzten sich die Jungen von Betreuer Thomas Klaus mit 4:1 durch. Die Tore gingen auf das Konto von Bastian Queckenstedt (2), Benny Schulz und Marlon Gangloff.

@LeoSpo_FBTab_Tabelle:

Ergebnisse Altherren:

Mörse - 1. FC Wolfsburg0:5 E. Wolfsburg - Reislingen/Neuh.2:2 Sandkamp/Fallersleben - Ehmen3:3

@LeoSpo_FBTab_Tabelle:aktuelle Tabelle:

@LeoSpo_FBTab_Tabelle:1. Eintr. Wolfsburg1451:1331 2. TSV Ehmen1436:2924 3. SV Reislingen1434:2021 4. 1. FC Wolfsburg1330:2620 5. TSV Heiligendorf1323:2420 6. SG Sandkamp1326:2517 7. ESV Wolfsburg1319:2616 8. TSG Mörse1327:4311 9. 1. FC Oebisfelde1311:517