Magdeburg (su) | Als klarer Favorit geht der Tabellenfünfte VfB Ottersleben am Sonnabend im Rahmen des 18. Spieltages der Landesliga Nord in das Heimspiel gegen das abgeschlagene Schlusslicht SV Grün-Weiß Potzehne. Anstoß am Schwarzen Weg ist um 15 Uhr. "Für die Gäste ist es eine der letzten Chancen auf den Klassenerhalt, daher wird es für uns ein sehr schweres Spiel. Wir müssen konzen-triert und hellwach in das Spiel gehen, die drei Punkt wollen wir behalten", meint VfB-Trainer André Hoof.

Es fehlen: Gehrs (privat), Malchau, Oesterhoff, Purrucker (alle verletzt); Fraglich: Könning