Sudenburg l Am morgigen Sonntag steht für die Kickerinnen des Magdeburger FFC in der 2. Bundesliga der 14. Spieltag auf dem Programm. Ab 14 Uhr ist der Tabellensechste SV Werder Bremen zu Gast im Heinrich-Germer-Stadion.

Am 10. November gelang dem Gast aus Bremen mit dem 4:0 beim Aufsteiger FC Viktoria Berlin der erste und bislang einzige Auswärtssieg, bei fünf Niederlagen, in der laufenden Saison. Vielleicht eine kleine Chance für die abstiegsbedrohten Gastgeberinnen, die allerdings im Hinspiel mit 0:5 deutlich den Kürzeren zogen. Auch die bisherige Bilanz spricht eindeutig gegen die Elbestädterinnen. Denn in den bisherigen neun Meisterschaftsspielen gelangen den Magdeburgerinnen bei einem Remis lediglich zwei Siege.

MFFC-Trainer Christian Kehr fehlen Melanie Piatkowski sowie Katja Gabrowitsch verletzungs- bzw. krankheitsbedingt. Dafür sind die wiedergenesenen Melissa Krakowski und Stephanie Träbert einsatzfähig.