Fußball l Magdeburg (su) Zu einem Nachholspiel des 14. Spieltages der Landesliga Nord reist der SV Fortuna Magdeburg heute zum Tabellenschlusslicht Möringer SV. Anstoß in der Altmark ist um 15 Uhr.

Für beide Mannschaften ist es eine Punktspielpremiere. Allerdings standen sich beide Teams bereits einmal in einem Freundschaftsspiel gegenüber. Am 18. Februar 2012 hieß es am Schöppensteg 3:3 (2:3). Die Tore für die Neustädter erzielten damals Simon Weiß, Markus Lamprecht und Alexander Wichmann.

Beide Mannschaften haben vor der Begegnung Besetzungssorgen. Dem Gastgeber fehlen zahlreiche Spieler verletzungsbedingt. Zudem fallen heute Nachmittag die gelbgesperrten Tobias Trefflich und Erik Meier aus. Beim SV Fortuna ist es ähnlich. Zu den langzeitverletzten Akteuren gesellte sich am vergangenen Sonnabend gegen Irxleben noch Hannes Nützel (Fußbruch). Zudem fehlt auch noch Tobias Ginter aus privaten Gründen. "Wir müssen das Beste daraus machen, werden schon elf Spieler aufbieten können", so Fortuna-Coach Hannemann. "Wir stellen uns auf eine hochmotivierte Mannschaft ein, die sich noch nicht aufgegeben hat!"

Bilder