Magdeburg (pbo) l Das Team 50+ des BBC Magdeburg nimmt am Wochenende an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft der Basketball-Senioren in Berlin teil. Für das Turnier in der Max-Schmeling-Halle haben sich 16 Teams qualifiziert. Gruppengegner der Elbestädter sind Turnierfavorit DBV Charlottenburg, der BC Darmstadt und die SG Wulfen/Schalke.

Für den BBC wird es immer schwieriger ein Team mit ausreichend Spielern zu formieren. Praktisch handelt es sich in diesem Jahr um ein Team 55+. Obwohl langsam in die Jahre gekommen, hat sich das Team beim Qualifikationsturnier in Berlin durchgesetzt. Die meisten Spieler versuchen sich in der aus vier Teams bestehenden Seniorenliga Sachsen- Anhalts fit zu halten, die eifrigsten spielen in noch einem weiteren Team.

Das BBC-Team ist am Wochenende erneut einziger Vertreter aus den neuen Bundesländern, hat nur eine Außenseiterrolle inne.

Den bislang größten Erfolg der BBC-Senioren erspielten Fred Thieme, Michael Niemann, Erik Hebold, Oliver Käding, Achim Grossmann, Andreas Nölle und Michael Constabel, die 2010 deutscher Vizemeister der Herren 45+ wurden.