Bereits seit Montag und noch bis zum Freitag findet beim SV Fortuna am Schöppensteg der 1. BVB-Ferienkurs statt. Innerhalb kürzester Zeit waren die 80 verfügbaren Camp-Plätze vergriffen.

Eichenweiler l Das erscheint bei einem Preis pro Kind und Woche von 199 Euro zwar viel. Doch den Kids im Alter zwischen sechs und 14 Jahren wird in dieser Woche allerhand geboten.

Da ist natürlich zum einen die komplette Einkleidung der Teilnehmer im BVB-Look des aktuellen Vereinsausrüsters. Zum anderen natürlich die Trainingsinhalte, welche die sechs BVB-Trainer um "Cheftrainer" Michal Ziolo den Teilnehmern vermitteln.

"Die Idee zu einem solchen Camp geht von den Dortmundern aus", berichtete Thomas Knobbe, Vizepräsident des Neustädter Vereins. "Die Borussia hat alle Heimatvereine des aktuellen Kaders deswegen angesprochen. Da ja Marcel Schmelzer einst von uns kam, fiel die Wahl auch auf uns", so Knobbe weiter.

Doch nicht nur auf dem Trainingsplatz geben die Gäste aus dem Ruhrpott ihr Wissen weiter. Gestern Abend gab es eine Trainerweiterbildung für den Fortuna-Trainerkreis. Auch Schmelzers Jugendtrainer Horst Sarter stand den Kids in einer Fragestunde Rede und Antwort

Neben den sechs Borussen-Trainern sorgen aber auch zahlreiche freiwillige Helfer aus den Reihen der Fortunen dafür, dass das Camp auch für die Besucher und Eltern der Teilnehmer unvergessen bleibt.

 

Bilder