Handball l Stadtfeld (mjn) In einem von Spannung, Dramatik und Einsatz geprägten Spitzenspiel der Sachsen-Anhalt-Liga der männlichen Jugend C setzte sich der SC Magdeburg (2.) gegen den Tabellenführer BSV 93 deutlich mit 27:18 (12:13) durch. Nach einer 3:1- bzw 6:3-Führung des Clubs übernahm der BSV, vorallem durch Till Wagner, das Kommando, führte zur Pause mit 13:12. Im zweiten Abschnitt gewann der Club nach dem 17:16 immer mehr an Dominanz und setzte sich verdient und klar durch.

SC Magdeburg: Zähle, Diestelberg, Schmälzlein 1, Kolditz 1, Meincke 4, Y. Danneberg 3, R. Danneberg 8, Reimann 4, Schöll 5, Hoggaard, Hoffmann 1, Hieber, Gehlert

BSV 93: Walter, Knoblauch - Klapproth 1, Hollburg, Scheerenberg 3, Beinhoff, Siebenwirth 4, Steffen 4, Wille 1, Willitzki, Degen, Wagner 5, Tanneberg, Striebel