Mit neun Toren, davon ein Strafwurf, war Jan Hübner neben Johannes Wasielewski (8) am Sonnabend beim 28:19 (16:9)-Erfolg der A-Jugend des SC Magdeburg beim TuS Esingen erfolgreichster Werfer des Tabellendritten. Hübner, der seit seinem sechsten Lebensjahr für den SCM spielt, gehörte im Vorjahr dem DHB-D-Kader an. "Ein besonderes Lob haben sich heute Jan Hübner, Florian Link und Johannes Wasielewski verdient", so SCM-Coach Ostermann nach dem Sieg bei den Rand-Hamburgern.