Von Detlef Näther

Leichtathletik l Magdeburg Wieder ein erfolgreiches Wochenende für die Leichtathleten des MLV Einheit. Bei den Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und Senioren in Halle erkämpften die Starter aus dem Kannenstieg elf Podiumsplätze. Dabei wurden Yvonne Sanne (Altersklasse W35) dreifache Siegerin und Ralf Koslosky (M35) zweifacher Landesmeister.

Sanne gewann die 200 Meter in 32,02 Sekunden, die 800 m in 2:45,67 Minuten und gemeinsam mit ihren Mannschaftskameradinnen Pfeifer-Böcker, Rabe und Kraft die 4 x 200-m- Staffel der Altersklasse W 30 in 2:02,74 Minuten. Koslosky sicherte sich seine beiden Hallentitel im Hochsprung mit einer Höhe von 1,52 Metern und im Kugelstoßen mit einer Weite von 12,59 Metern.

Ebenfalls ganz oben auf dem Siegertreppchen standen die MLV-Athleten Lars Hermecke, der das Kugelstoßen der Männer mit 14,70 m gewann, und Nicole Rabe (W30) die über 200 m in 28,88 sec. siegte.

Zweite Plätze sicherten sich in der Sporthalle Brandberge in Halle/Saale Anja Kraft (W35) über 200 m in 33,37 sec. und über 800 m in 3:01,76 min. sowie Yvonne Sanne im Kugelstoßen mit 8,17 m. Das gute Ergebnis rundeten die Frauen mit der Bronze über 4 x 200 m in 1:56,26 min. in der Besetzung Leipold, Genilke, Ahlborn und Denck ab.