Im Sportpark LuckyFitness in der Salzmannstraße treffen sich am Wochenende die besten Tennissportler Sachsen-Anhalts, um bei der 23. Auflage der Hallentitelkämpfe ihre diesjährigen Sieger zu ermitteln.

Sudenburg l Die Meldezahlen bedeuten in diesem Jahr sowohl bei den Herren (38), als auch bei den Damen (21) einen neuen Rekord. Allerdings zwingen die geringen Hallenkapazitäten zu Beschränkungen bei den Startfeldgrößen.

Nicht alle gemeldeten Spieler können zugelassen werden. So war Verbandsvize Oliver Brandt gezwungen, die Größe der Konkurrenzen einzugrenzen. Jetzt kämpfen 30 Herren und 18 Damen um die Titel.

Aufgrund der hohen Meldezahlen wird auch die Tennishalle des LuckyFitness im benachbarten Schönebeck (ein Platz) am Freitag und Samstag mit genutzt. In Schönebeck finden nur Spiele der ersten Runde (Damen und/oder Herren) und das Achtelfinale der Nebenrunde (Herren) statt. Alle anderen Spiele werden in Sudenburg ausgetragen.

Sowohl bei den Damen mit Linda Wilkerling (1. TC Magdeburg), als auch bei den Herren mit Christian Möhrke (1. TC Magdeburg) gehen die Titelträger aus dem vergangenen Jahr an den Start. Dazu haben weitere Hallen-Landesmeister aus vergangenen Jahren gemeldet. So startet bei den Herren der Titelträger von 2012, Sebastian Beilecke von Lok Blankenburg.

Mit Franziska Birkigt vom 1. TC Magdeburg, welche die Titel der Jahre 2003 und 2005 gewinnen konnte, sowie der an Nummer eins gesetzten Blankenburgerin Annett Walther (Hallen-Landesmeisterin der Jahre 2006 und 2007) sind zwei der Favoritinnen auf den diesjährigen Titel in der Damenkonkurrenz vorgegeben.

Insgesamt vertreten zehn Herren und sechs Damen die Magdeburger Farben am Wochenende. Neben den genannten Namen sind dies vom 1. TC Magdeburg Madlen Lüdtke, Sophie Tihomirnova, Amy Marscheider, Danilo Bahn, Matthias Hoberg, Eric Riedel und Jörn Schrammek. Für LuckyFitness.de Magdeburg gehen Charlotte Wegrzik, Patrick Hüser, Christoph Baunack, Sascha Seeger-Kuhnt und Toni Wieczorek an den Start. Christoph Timme vom MTV Einheit vervollständigt das Kontingent der Magdeburger Teilnehmer.

Die Meisterschaften beginnen heute ab 17 Uhr mit den Erstrundenspielen. Am Samstagmorgen ab 9 Uhr werden die Wettkämpfe fortgesetzt. Die Siegerehrungen für alle Konkurrenzen sind für den frühen Sonntagnachmittag vorgesehen.

Bilder