Im Spitzenspiel der Fußball-Stadtliga der Alten Herren treffen heute ab 10.30 Uhr Spitzenreiter und Titelverteidiger MSV Börde und der aktuelle Tabellenzweite und langjährige Dauerrivale MSV 90 Preussen an der Harsdorfer Straße aufeinander. Aktuell haben die Stadtfelder neun Punkte Vorsprung auf die Sudenburger, allerdings haben diese noch ein Spiel weniger ausgetragen. Beide Teams trafen sich vor gut zwei Wochen im Pokal-Halbfinale. Da gewann Börde, hier mit Steffen Plock (2. v. r.) beim Kopfball, an der Bodestraße mit 4:0-Toren.Foto: Sebastian Seemann