Stadtgeld (rsc). In der Fußball-Stadtliga der Alten Herren kann heute die Entscheidung im Meisterschaftskampf fallen. Spitzenreiter MSV Börde empfängt um 10.30 Uhr an der Harsdorfer Straße den Tabellenzweiten Fermersleber SV. Gegenwärtig beträgt der Vorsprung der Stadtfelder auf den FSV elf Punkte, so dass bereits ein Remis zur Meisterschaft reichen würde. Wird der MSV neuer Meister, dann hätte er in diesem Jahr das Triple Pokalsieg, Hallenmeister und Feldmeister perfekt gemacht.