Der frühere Oberliga-Kicker des 1. FC Magdeburg kommt derzeit wahrlich nicht aus dem Feiern heraus. Am vergangenen Montag wurde er selbst 70, morgen ist er zum " Runden " des Ehrenrats-Chefs Klaus-Dieter Runge eingeladen. Heinz Steinborn kam im Wiederaufstiegsjahr 1967 zum FCM, bestritt 55 Punktspiele und wurde 1969 FDGB-Pokalsieger. Später trainierte der Jubilar unter anderem Schönebeck und Staßfurt, hilft heute noch in der Traditions-Elf aus. 1969 gründete er den FC Löwe mit.