Altstadt. Mit einer am Ende deutlichen 49 : 80 ( 28 : 37 ) -Niederlage startete die Reserve der BG Febro in die Play-offs der Basketball-Oberliga. Das Heimspiel, welches auf Grund der ungewohnten Spielhalle und der unermüdlichen Wolmirstedter Fans zum Auswärtsspiel wurde, konnten die Elbestädter nur bis zur 17. Minute offen gestalten.

Bereits nach dem ersten Viertel sah es nicht gut aus für die Gastgeber. Unkonzentriertheiten und eine sehr gute Trefferquote der Gäste führten zur ersten Pause zu einem 15 : 22-Rückstand. Zu Beginn des zweiten Abschnitts brachten Tim Lücke ( 18 Punkte, 9 Rebounds ), Dominic Zydorek ( 9 Punkte, 3 Rebounds ) und Daniel Maue ( 13 Punkte, 9 Rebounds ) die Febro-Zweite durch einen 9 : 0-Lauf auf 24 : 24 heran. Kurz darauf waren es aber erneut die Baskets, die einen Lauf starteten und durch sechs Freiwurfmöglichkeiten infolge und weiteren Punkten durch Schneider und dem stark aufspielenden Gärtner zum 26 : 32 erhöhten. Die letzten Punkte vor der Pause gelangen Daniel Maue für die Magdeburger. Kurz nach diesen beiden Punkten musste Maue wegen einer Verletzung an der Hand ausgewechselt werden.

In der zweiten Halbzeit lief für die Gastgeber nicht mehr viel zusammen. Besonders in der Defensive fehlte die Erfahrung von Maue und so ließen die BG-Youngster im dritten Viertel 26 Punkte zu, erzielten selber aber nur 13. Maue, dessen Handverletzung nach dem Spiel als Bruch eines Mittelhandknochens diagnostiziert wurde, kehrte ins Spiel zurück und konnte in der Defensive helfen, spielte allerdings in der Offensive keine Rolle mehr. Immerhin gelangen ihm weitere vier Punkte.

Im Schlussviertel war es dann nur noch Lücke, der für die Magdeburger punkten konnte. Bei den Baskets gelang es auch den sonstigen Bankspielern, sich in die Scorerliste einzutragen, was von den mitgereisten Fans frenetisch gefeiert wurde.

Im zweiten Spiel am kommenden Samstag ab 20 Uhr in der Halle der Freundschaft in Wolmirstedt steht die junge Magdeburger Mannschaft nun ohne ihren Leitwolf Daniel Maue vor einer schier unlösbaren Aufgabe.

BG Febro II : Medau, Ullmann, Ahrens 8, Fronzeck, Fust, Briest, Williams, Maue 13, Reindl 1, Lücke 18, Billowie, Zydorek 11.