Lemsdorf ( hja ). Im ersten Punktspiel des Jahres 2010 trennte sich Handball-Verbandsligist MSV 90 vom Möckeraner TV unentschieden 26 : 26 ( 15 : 9 ).

Der MSV benötigte einige Minuten, um ins Spiel zu finden. Nach einer ausgeglichenen Startphase brachte Mike Brunsendorf seine Mannschaft mit 8 : 5 ( 18. ) in Führung. Da auch die Abwehr gut stand, konnten die Gastgeber ihre Führung weiter ausbauen. Vor allem Mario Beutler war mit vier Treffern in Folge maßgeblich an der 15 : 9-Halbzeitführung beteiligt. In der zweiten Spielhälfte steigerten sich die Gäste. Sie bestraften die Fehler der Lemsdorfer, die unkonzentriert spielten und viele klare Torchancen nicht nutzten. So mussten die Gastgeber das 19 : 19 ( 49. ) hinnehmen. Zwar kam der MSV zum 22 : 19 bzw. 26 : 23. Doch die Gäste konterten und schafften noch das 26 : 26.

MSV 90 : Wiesner – Waelicke, Waschk 3, Schmidt, Brunsendorf 7, Beutler 5, Pakulat, Jahns, Schulz 8 / 3, Pigorsch 1, Braunsberger, May 1, Galke 1.