Handball l Langenweddingen (mde) 13 Spiele, 13 mal gewonnen - Dank des knappen 32:31-Auswärtserfolges am Samstag im Spitzenspiel beim HBC Wittenberg haben die Sachsen-Anhalt-Liga-Handballer des SV Langenweddingen mit 26:0 Punkten die wohl beste Hinrunde aller Zeiten abgeschlossen. In einem über weite Strecken spannenden Spiel trat der SVL sehr diszipliniert auf und konnte sich gerade in hektischen Phasen auf die Routine von Matthias Scheller und Matthias Schröder verlassen. Da die Gäste auch für jedes Deckungssystem des HBC die richtige Lösung fanden und dadurch meist vorlegten, ging man gegen den erwartet schweren Gegner, als verdienter Sieger vom Platz. Bericht folgt.