Am Sonntag ist die Mannschaft des TTC Gröningen in Riestedt bei Sangerhausen Landespokalsieger von Sachsen-Anhalt geworden. Der TTC gewann gegen die SG Halle-Neustadt 4:0, den TTC Börde Magdeburg (Pokalverteidiger) 4:2 und gegen den TTC Anhalt Zerbst 4:1. Nach dem Gewinn des Kreis-, Bezirks- und Landespokals hat sich die

Gröninger Mannschaft jetzt für die Deutsche Pokalrunde für Verbandsklassen qualifiziert. Hier stehen sich die 16 Pokal-Sieger der einzelnen Bundesländer gegenüber. In diesem Jahr findet die Endrunde in Fröndenberg (Dortmund), vom 29. Mai bis 1. Juni statt. Zur Gröninger Mannschaft gehören folgende Spieler: (von links) Thomas Stritzke, Lukas Breitenstein und Mike Staginnus.

Foto: privat