Fußball l Süplingen/Völpke (cme) Der Verbandsligist TSV Völpke hat am Freitagabend den nächsten Testspielsieg gefeiert. Gegen Grün-Weiß Süplingen setzte sich die von Ingo Herrmanns betreute Mannschaft mit 3:0 durch. Durch den vielen Niederschlag wurde die Partie auf dem Kunstrasenplatz am Haldensleber Waldstadion ausgetragen. "Wir wollten den Ball mit Tempo flach laufen lassen, das hat im Prinzip gar nicht geklappt. Der Gegner stand auf dem kleinen Platz sehr tief, so dass kaum Räume da waren. Viele hatten aufgrund der Trainingsarbeit schwere Beine", blickt Herrmanns auf die Partie zurück.

Die Völpker Führung besorgte Ronny Rokitta, der nach Balleroberung im Mittelfeld aus 25 Metern traf. Das zweite Tor für den Verbandsligist fiel nach einem schönen Spielzug über vier Stationen. Martin Ilsmann durfte sich anschließend feiern lassen. Den Endstand markierte fünf Minuten vor dem Ende Kai Heimrath per Elfmeter. Zuvor wurde Martin Ilsmann im Strafraum zu Fall gebracht.

Torfolge: 0:1 Ronny Rokitta (20.), 0:2 Martin Ilsmann (35.), 0:3 Kai Heimrath (85. Foulelfmeter).