Mit einem Doppelsieg der Grundschülerinnen aus Estedt endete der Allianz-Girls-Cup am vergangenen Mittwoch in Kusey. Besonders stark präsentierte sich dabei die erste Estedter Mannschaft, die alle Spiele gewann und dabei nicht einen einzigen Gegentreffer hinnehmen musste.

Kusey l Bereits zum dritten Mal wurde dieser Cup ausgetragen und es fanden sich insgesagt 33 Mädchen aus vier Grundschulen aus Estedt, Kusey, Depekolk und Kuhfelde ein, um im Modus Jeder gegen Jeden mit einer Spielzeit von einmal fünf Minuten gegeneinander anzutreten. Und schnell kristallisierten sich die Schützlinge von Hans Steinig als die klaren Favoritinnen heraus. Ein klein wenig Spannung kam nur in der Partie gegen Depekolk auf, die die Estedterinnen dennoch klar mit 2:0 gewinnen konnten. Platz zwei ging an die zweite Estedter Vertretung, die sich aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber Depekolk (jeweils neun Punkte) durchsetzen konnte.

"Wir bedanken uns in diesem Rahmen bei der Allianzvertretung Thomas Meyer aus Fleetmark, beim TSV Kusey und beim KFV für die Unterstützung. Eingebettet war dieser Cup in den Tag des Mädchenfußballs des KFV. Wir freuen uns sehr, dass wir 33 Mädchen hier begrüßen und für die Sportart Fußball begeistern konnten", so das positive Resümee des Jugendausschussvorsitzenden Axel Garz, der selbst mit Jeannette Henke die Turnierleitung inne hatte.

Ergebnisse: Estedt I - Estedt II3:0 Kusey I - Kusey II2:2 Kuhfelde - Depekolk0:3 Kusey I - Estedt I0:7 Estedt II - Kuhfelde3:0 Depekolk - Kusey II1:0 Estedt I - Kuhfelde9:0 Kusey I - Depekolk2:1 Kusey II - Estedt II0:4 Depekolk - Estedt I0:2 Kuhfelde - Kusey II0:4 Estedt II - Kusey I2:0 Kusey II - Estedt I 0:8 Depekolk - Estedt II2:0 Kusey II - Kuhfelde0:3

Endstand: 1. Grundschule Estedt I529: 015 2. Grundschule Estedt II5 9: 59 3. Freie Schule Depekolk5 7: 49 4. Grundschule Kusey I5 8: 147 5. Grundschule Kuhfelde5 3: 193 6. Grundschule Kusey II5 2: 181

Bilder