Kusey (tko/eb). Am vergangenen Sonnabend wurde das alljährlich stattfindende Tischtennis-Turnier des TSV Kusey ausgetragen. Im letzten Jahr noch im Modus "Jeder gegen Jeden" durchgeführt, wurden nun zwei Gruppen mit sechs und sieben Spielern gebildet. In der Gruppe A setzte sich Gernot Hinz durch, der lediglich zwei Sätze gegen Michael Kottke einbüßte, daneben zog Dirk Benecke ins Halbfinale ein. In Gruppe B setzte sich Tobias Karger klar mit sechs Siegen durch. Joachim Trittel als Zweiter der Gruppe B konnte sich dann im Halbfinale mit 3:1 gegen Hinz durchsetzen, Karger gewann gegen Benecke. So kam es zum Finale Karger gegen Trittel, wobei sich Karger deutlich mit 3:0 den Sieg sicherte.

Beim anschließenden Doppel-K.o.-Wettbewerb, bei dem den Spielern der ersten Mannschaft jeweils ein Spieler der nachfolgenden Mannschaften hinzugelost wurden, kam es zum Finale Gernot Hinz/Dirk Könnig und Dirk Benecke/Eric Schwab. Hier gewannen die Erstgenannten souverän.