Schach l Reideburg (khu/nrc) Die Schachspieler der TSG Calbe stecken weiter im Abstiegskampf der Verbandsliga. Beim Aufsteiger Reideburger SV gab es eine knappe 3,5:4,5-Niederlage. Während der RSV die Klasse sichern kann, droht der TSG in dieser Saison der Abstieg.

Calbe ging konzentriert in die richtungweisende Partie. Am Spitzenbrett gelang Hartmut Backe ein umkämpftes, aber sicheres Remis. Die Führung für den RSV gab es an Brett vier, als Joachim Breitfeld in gedrückter Stellung am Königsflügel unter Druck geriet und das Eindringen der gegnerischen Dame auf die ungenügend gesicherte Königsstellung unter Materialverlust nicht mehr verhinderte.

Doch die TSG glich postwendend durch Erik Wandsleb aus, der im Zentrum einen Angriff mit einer exponierten gegnerischen Dame an der Front auskonterte. Der Gegner hätte eine Figur einbüßen können, entschied sich aber, die Dame für zwei Leichtfiguren zu geben. Doch das erhoffte Gegenspiel unterband Wandsleb durch Rücktausch des Turms gegen einen Springer und zwei Bauern.

Reideberg gelang an Brett zwei erneut die Führung, als Georg Hamm nach zunächst aussichtsreich scheinendem vorübergehendem Bauerngewinn am Damenflügel, der Gegnerattacke mit Türmen über die Grundreihen bei einem bedrohlichen Freibauern nichts mehr entgegen zu setzen hatte. Abermals gelang der TSG der Ausgleich, als Alfred Weigelt nach einem Figurenopfer ein durchschlagender Mattangriff mit zwei Türmen gelang.

Karl-Heinz Ulrich mühte sich in einem Turmendspiel. Der entstandene Freibauer war allerdings ein Randbauer und der gegnerische König stand dicht genug, um das theoretische Remis zu garantieren.

Die letzte Partie des Tages von Thomas Mühlen war nun der Mittelpunkt der dicht gedrängten Kiebitze. Mühlen hatte seine Kräfte am Damenflügel konzentriert, während der Gegner am Königsflügel bedrohlich vordrang. Die Verteidigung kostete Bauern im Zentrum und die folgende Abwicklung in ein Endspiel mit zwei Springern gegen einen Turm und schließlich vier Bauern konnte Mühlen nicht halten.

TSG Calbe: Backe (0,5), Hamm, Mühlen, Breitfeld, Ulrich (0,5), Weigelt (1), Dahlke (0,5), Wandsleb (1)