Fußball l Calbe (fna) Heute ab 18 Uhr könnte es ein wahres Fußballfest werden. Die seit drei Spielen siegreiche TSG Calbe trifft auf den FSV Barleben, der sich am Wochenende die Meisterschaft in der Landesliga sicherte. Beide Teams können also befreit aufspielen.

Für die TSG stehen drei Begegnungen in zehn Tagen an (Barleben, heute, Heim/Potzehne, 31. Mai, H/Barleben, 7. Juni, A), davon zweimal gegen den Primus. "Wir möchten schon zeigen, dass Barleben nicht unbesiegbar ist und wenigstens eine Begegnung von beiden gewinnen. Wir wollen daher heute offensiv agieren", betont Trainer Thomas Sauer angesichts der 19 Siege und acht Unentschieden sowie keiner Niederlage des FSV.

Es fehlen: Tobias Plantikow (5. Gelbe), Manuel Igel, Sebastian Schröder, Stephan Pingel, Stephan Birnbaum (alle langzeitverletzt) - keiner; SR: Alrik Luther (Halle), Martin Beutel, Thomas Thrun; Saison 2012/13: 0:0, 1:3